Injektions-Lipolyse / Fett-weg-Spritze

in der PLASTISCHEN / ÄSTHETISCHEN Chirurgie

Injektionslipolyse ist eine Methode zur Behandlung von Fettdepots
– im Gesicht (Tränensäcke, Doppelkinn, Hängebäckchen)
-am Körper (männliche Brust, Oberschenkel, Knie, Unterschenkel, Fesseln, Bauch, Hüftring,  Reiterhosen)
-Cellulite (auch schwere Fälle)
– und allgemein zur Körpermodellierung unterschiedlicher Problemzonen
ohne einen operativen Eingriff.

 

Behandlungsdauer: 10-20 Minuten
Betäubung: auf Wunsch lokal
Schmerzen: gering
Gesellschaftsfähigkeit: sofort
Wirkungseintritt: 2 bis 6 Monate
Fett-weg-Spritze
Wie funktioniert die „Fett-weg-Spritze“ in der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie Berlin?
Welche Nebenwirkungen und Risiken können auftreten?
Wie finde ich einen guten Arzt für die „ Fett-weg-Spritze“ in der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie Berlin?
Wie wird die Behandlung durchgeführt?
Wie viele Behandlungen braucht man?
Wie lange wirkt die „Fett-weg-Spritze“?